KRANKENVERSORGUNG

Die medizinische Behandlungspflege ist Teil der häuslichen Pflege und wird nach SGB V nur auf ärztliche Verordnung genehmigt. Neben einer großen Empathie für die Bedürfnisse der Patienten bedarf es vor allem fachliche Kompetenz und Erfahrungen.

Bei bestimmten Erkrankungen ist eine besondere Pflege und Betreuung der Patienten notwendig.  Um unserem eigenen, hohen Anspruch gerecht zu werden, beschäftigen wir ausschließlich sehr gut ausgebildete Pflegekräfte, die sich stets auf dem aktuellen Wissensstand von Pflege und Medizin befinden.

LEISTUNGSBEISPIELE

Fachliche Kompetenz in Kombination mit großer Herzenwärme ist unsere Plus, dass sich seit über 10 Jahren bewährt hat. Unsere Behandlungspflege nach § 37.2  beinhaltet z. B.

  • Medikamentenverabreichungen
  • Vorbereiten von Medikamenten ( Wochenbox )
  • Verbandswechsel
  • Blutzuckermessungen und Insulinspritzen
  • Wund- und Decubitusversorgung
  • Kompressionsverbände
  • Kompressionstrümpfe an- und ausziehen
  • Künstliche Ernährung mittels Sonde
  • Porternährung

Unser Pflegedienst Team ist für die Versorgung bei bestimmten Erkrankungen speziell aus- und fortgebildet. Bitte sprechen Sie uns an für für Ihren ganz individuellen Krankheitsfall an.

Durch die kontinuierliche Teilnahme unserer Pflegekräfte an internen und externen Fort- sowie Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass die Qualität unserer Arbeit unverändert hoch bleibt.